Aktionen/Berichte

 

 Besuch der Vorschulkinder bei der Feuerwehr Friedrichsthal

 

Am Freitag besuchten die Vorschulkinder des Kindergartens St. Georg die Freiwillige Feuerwehr in Friedrichsthal. Der Projekttag begann mit einer Fahrt im Feuerwehrauto von Pfaffenwiesbach nach Friedrichsthal. Beim anschließenden Rundgang durch das Gerätehaus wurden schon viele Fragen gestellt, die  Wehrführer Bernd König geduldig beantwortete.

Danach fanden sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen im Aufenthaltsraum zum gemeinsamen Frühstück ein. Am großen Tisch setzten sich alle zusammen, packten ihr mitgebrachtes Frühstück aus und die Feuerwehr spendierte die Getränke dazu.So gestärkt ging es an die Arbeit. Fahrzeugerkundung und das Errichten eines Deiches mit Sandsäcken und Folie waren angesagt. Anschließend wurde beim Fallklappenspritzen die Teamarbeit getestet. Im ersten Durchgang versuchte jedes Kind alleine mit der Kübelspritze die Fallklappe umzuspritzen, was allerdings nicht von Erfolg gekrönt war. Im zweiten Durchgang bildeten zwei oder drei Kinder jeweils ein Team und versuchten es erneut. Dieses Mal waren alle erfolgreich, die Fallklappe fiel unentwegt. So wurde den Kindern spielerisch vermittelt, dass einer alleine es oft nicht schafft aber gemeinsam in einem Team lässt sich vieles bewältigen.

Nachdem die gestellten Aufgaben gelöst und alle Fragen beantwortet waren, verabschiedete Bernd König die Kinder und ihre Erzieherinnen.

Ab einem Alter von 6 Jahren besteht für die Kinder die Möglichkeit, sich den Feuerwehr-Kids in Friedrichsthal anzuschließen. In den Ortsteilen Obernhain und Pfaffenwiesbach gibt es ebenfalls entsprechende Angebote. Auskünfte erteilt die jeweilige Feuerwehr. Informationen über die Feuerwehr-Kids Friedrichsthal gibt es im Schaukasten am Gerätehaus.